Schreibweisen

Die neue Enni ist mehr als nur ein neues Logo. Sie drückt sich beispielsweise auch in redaktionellen Texten, Broschüren und Magazinen oder Ihrer schriftlichen Korrespondenz mit Kundinnen und Kunden aus. Hier erfahren Sie, wie Sie in Ihren Texten die neue Enni richtig anwenden. 

Downloads

Schreibweisen

Wir unterscheiden bei der Schreibweise der Enni vier verschiedene Arten:

  • die Marke
  • die juristisch korrekte Schreibweise der Unternehmen
  • redaktionelle Formulierungen
  • die werbliche Kommunikation

 
Die Marke schreiben wir wie das Logo stets klein und mit Punkt: „enni.

Die juristische Unternehmensform schreiben wir wie sie im Handelsregister eintragen ist. Ein Beispiel „ENNI Stadt & Service Niederrhein GmbH“.

Die redaktionelle Formulierung, beispielsweise in Presse- oder Fließtexten wie in Geschäftsbriefen,  schreiben wir, als wenn das Wort ein Substantiv im Duden wäre. Also mit einem großen „E“ gefolgt von Kleinbuchstaben: „Enni“

In der werblichen Kommunikation schreiben wir die Marke analog dem Logo: „enni.“ und nutzen hier auch die Interpunktion zum Andocken der Submarken: z.B. „enni.fixstrom“

Grundlegende sprachliche Regelungen

Gendern

Gendern

Es werden aktuell keine verbindlichen Regeln für das Unternehmen definiert. Die Entwicklung des Themas und dessen Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit der Enni wird beobachtet und regelmäßig geprüft.

Du/Sie

Du/Sie

Das „Sie“ bleibt die dominierende Ansprache von Kunden. In Abhängigkeit von Thema, Anlass, Kontext und Empfänger können wir im Einzelfall davon abweichen (zum Beispiel auch in Kampagnen).

Anglizismen

Anglizismen

Anglizismen werden soweit es geht vermieden. Eine zeitgemäße Sprache muss jedoch sichergestellt werden. Als Vorbild dient hier der Duden „Die deutsche Rechtschreibung“.

Substantive aus dem Englischen schreiben wir im Deutschen groß, während wir Verben nach deutschem Muster konjugieren – gestartet, gemailt, interviewt, switchen...

Prominentestes Beispiel „liken“:

Der Facebook-Begriff „liken“ folgt der schwachen Konjugation: ich like, du likst, er likt etc. Speziell bei der Verwendung des Partizips II finden sich oftmals verschiedene Varianten in der inoffiziellen Schriftkommunikation: gelikt, geliked und (selten) geliket.

Bei der zweiten Varianten bleibt zwar das englische Partizip liked am besten erkennbar, allerdings entspricht diese Schreibung im Deutschen keinem Konjugationsschema. Und schwierig wird es bei der Deklination: 

Ein tausendfach gelikeder Beitrag entspricht nicht der der deutschen Standardlautung.
Besser: die am häufigsten gelikten Seiten.

Formelle Richtlinien

Enni-Unternehmensgruppe

Enni-Unternehmensgruppe

Die Enni-Unternehmensgruppe beziehungsweise Enni-Gruppe wird nicht als juristische Person gesehen und folgt somit nicht der Schreibweise der Gesellschaften (z.B. ENNI Solar). Es wird die redaktionelle Schreibweise eingesetzt.

Juristische Personen in redaktionellen Texten

Juristische Personen in redaktionellen Texten

In redaktionellen Texten werden juristische Personen ohne GmbH-Zusatz aber trotzdem konsequent großgeschrieben (ENNI Energie & Umwelt).

Zahlen, Daten, Währungen

Zahlen, Daten, Währungen

Bei Zahlen Daten und Währungen folgen wir den redaktionellen Vorgaben. Die Schreibweise des Datums lautet zum Beispiel 1. Mai 2021. Währungen werden beispielsweise wie folgt ausgeschrieben: Euro. 

Abkürzungen

Abkürzungen

Nach Möglichkeit vermeiden wir es, Abkürzungen einzusetzen.

Ausnahme:

Die Abkürzungen T, F, M, E auf den Visitenkarten behaltne wir bei. In Signaturen schreiben wir die Wörter Telefon, Fax, Mobil, E-Mail weiterhin aus.

 

Aufzählungen

Aufzählungen

Die Formatierung von Aufzählungszeichen wird über das CD mit dem Listenpunkt vorgegeben.

Kontakt und Feedback

Das Team Unternehmenskommunikation berät Sie gerne bei Fragen.
Wir freuen uns auch über ein Feedback zum Markenportal.

Herbert HornungUnternehmenskommunikationTelefon: 02841 104-102E-Mail schreiben